© 2018 mm|creative – Mediengestaltung

PR und Kommunikation – Alex Lambertz Motorsport

Die Motorsportsaison 2018 bewegt sich in die heiße Phase. Das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring – der Langstreckenrennen-Klassiker schlechthin – steht kurz bevor. Der Youngster und BMW-Z4-GT3-Pilot Alex Lambertz aus Heinsberg vertraut in dieser Saison auf die Leistungen von mm|creative – Mediengestaltung.


Im Rahmen der neuen Saison erstellten wir für Alex Lambertz eine neue Webseite und ein neues Logo. Durch den Einsatz eines bereits vorgefertigten Designs können wir uns in diesem Fall auf das wesentliche konzentrieren. Beim Logo setzten wir auf Individualität und Einfachheit. So lag es nahe, dass wir Alex‘ Signatur digitalisierten und als Logo umsetzten.

Neben der Erstellung der neuen Webseite liegt unser Hauptaugenmerk in diesem Jahr jedoch auf der marketingrelevanten Öffentlichkeitsarbeit für den jungen Motorsport-Piloten. mm|creative – Mediengestaltung übernimmt in der laufenden Saison die Pressearbeit für das aufstrebenende Motorsport-Talent und wird den Mechatroniker-Auszubildenden bei allen Rennen der diesjährigen Saison begleiten und darüber berichten.

Zugute bei der Verbreitung der Meldung kommt uns dabei unser inzwischen weitreichendes Netzwerk in der Pressewelt des Motorsports.

Über Alex Lambertz

Geboren im Dezember 1997 entdeckte Alex schon früh sein Talent und seine Begeisterung für Motorsport. Bereit im Alter von sieben Jahren konnte der Heinsberger auf Anhieb Erfolge im deutschen und internationalen Kartsport einfahren. Seit 2014 pilotiert der Auszubildende zum Mechatroniker auch Tourenwagen und GT-Fahrzeuge und konnte sofort einen ersten Gesamtsieg in der DMV BMW Challenge einfahren. Seit 2016 nimmt Lambertz auch am ADAC-Zurich 24h-Rennen am Nürburgring teil. Zu seinem dritten Langstreckenrennen – zwei Mal um die Uhr – wird Lambertz mit Rennlegenden, wie Jörg Müller und Rudi Adams, im BMW Z4 GT3 von Walkenhorst-Motorsport den Eifelklassiker bestreiten